Freitag, 20. Februar 2009

Mord ist mein Geschäft, Liebling - Weltpremiere 19.02.2009 - Bud Spencer, Franco Nero, Nora Tschirner, Axel Stein, Christian Tramitz

Weltpremiere - World Preview -
"MORD
IST MEIN GESCHÄFT, LIEBLING" -
19.02.2009, Cine Star IMAX, Sony Center,
Potsdamer Platz, Berlin



Weltpremiere des Films "Mord ist mein Geschäft, Liebling", 19.02.2009, Berlin
© 2009 Martin Hentschel



Franco Nero
Weltpremiere des Films "Mord ist mein Geschäft, Liebling", 19.02.2009, Berlin
© 2009 Martin Hentschel



Bud Spencer
Weltpremiere des Films "Mord ist mein Geschäft, Liebling", 19.02.2009, Berlin
© 2009 Martin Hentschel



Christian Tramitz,
Weltpremiere des Films "Mord ist mein Geschäft, Liebling",
19.02.2009, Berlin
© 2009 Martin Hentschel



Von Franco Nero handsignierte DVD des Films
"Ein Bürger setzt sich zur Wehr"
(ungekürzte italienische Ausgabe)
© 2009 Martin Hentschel


Photos © Martin Hentschel. Alle Rechte vorbehalten.


Dienstag, 17. Februar 2009

Lino Banfi und Christian Ulmen
gemeinsam vor der Kamera!


Lino Banfi
Photo: Archiv


Im August diesen Jahres feiert der Film "Maria, ihm schmeckt's nicht", von Neele Vollmar, seine Premiere. Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Jan Weiler aus dem Jahre 2003 ist die Rückkehr von Italo-Ikone Lino Banfi (Flotte Teens und die neue Schulmieze, Der Idiotenzwinger) auf die deutsche Kinoleinwand. An Banfis Seite: Komödiant Christian Ulmen (Herr Lehmann, Mein neuer Freund).

Quelle: imdb.com

Samstag, 14. Februar 2009

"La Teta Asustada" gewinnt den Goldenen Bären


Der peruanische Film "La Teta Asustada" ist Sieger im Rennen um den "Goldenen Bären" der 59. Internationalen Berliner Filmfestspiele, kurz Berlinale. Den silbernen Bären gewann die Österreicherin Birgit Minichmayer für Ihre Rolle in dem Drama "Alle Anderen". Es war eine Woche voller Überaschungen und filmischer Höhepunkte. Besonders die Filme "Mei Lanfang - Forever Enthralled" des chinesischen Regisseurs Kaige Chen und "White Lightnin" des Briten Dominic Murphy stachen unter der Vielzahl der Festivalbeiträge heraus. Nächstes Jahr feiert die "Berlinale" ihr 60. Jubiläum.

Photos, Text, Video: © 2009 Martin Hentschel

Mittwoch, 11. Februar 2009

Nora Tschirner in "Zweiohrküken" (2009)



Nora Tschirner & Martin Hentschel
ZWEIOHRKÜKEN die Fortsetzung des deutschen Sensationserfolgs KEINOHRHASEN wird am 17. Dezember 2009 in den deutschen Kinos starten. Die Dreharbeiten sind ab Mitte Mai in Berlin und Umgebung geplant.
In ZWEIOHRKÜKEN werden neben Til Schweiger als Produzent, Regisseur und Hauptdarsteller wieder Nora Tschirner und Matthias Schweighöfer in den Hauptrollen glänzen.
Der dritte Teil ist bereits in Planung, soll aber nicht vor 2013 in die Kinos kommen.