Montag, 15. Dezember 2008

Der FC Hansa Rostock plant nicht mehr mit Djordjije Cetkovic

Text: Martin Hentschel
Dazu Hansa-Trainer Dieter Eilts: „Wir haben heute mit Djordjije Cetkovic gesprochen und ihm mitgeteilt, dass wir ab sofort nicht mehr mit ihm planen“.

Auf der Homepage des FC Hansa Rostock heisst es höhnisch: "...Sollten die Spieler bis zum Trainingsstart am 5. Januar keinen neuen Verein finden, haben sie die Möglichkeit, am Training der Regionalligamannschaft des F.C. Hansa teilzunehmen oder sie werden individuell trainiert." [1]

Cetkovic zur BILD: „Der Trainer hat mir gesagt, ich hätte ihm nicht gezeigt, dass ich Nationalspieler bin, die Qualität habe und arbeiten will. Ich hatte hier nie eine faire Chance. Andere Spieler hatten einen Stammplatz, egal wie schlecht sie gespielt haben. Das hat nichts mit Leistung zu tun.“ [²]

In der Tat. Diese "Beurlaubung" ist eine unfassbare Zumutung von Dieter Eilts und Manager Herbert Maronn und ein weiteres Indiz, für die Unfähigkeit des Hansa-Trainers und des Vorstands.

Die komplette Inkompetenz wurde auch vor 2 Wochen beim Spiel gegen den FC Nürnberg wieder deutlich. Als Hansa zur Halbzeit 0:3 in Rückstand lag, brachte es Eilts fertig, mit Pearce einen weiteren Verteidiger zu bringen, aber Stürmer wie Cetkovic (3 Tore), Dorn (3 Tore), Lechleiter (3 Tore) und Kern (ebenfalls 3 Tore) auf der Bank zu lassen. Erst in der 74. Minute brachte er Kern, der neben Regionalligaspieler (!)  Kocer, der zweite Stürmer in diesem Spiel war und ohnehin seit Wochen ein schweres Formtief besitzt. Das Spiel wurde an diesem Tag 0:4 verloren und war bereits die dritte Niederlage in Folge unter Eilts.

Bei dem Spiel am Sonntag gegen Wehen Wiesbaden war Cetkovic nicht einmal mehr im Aufgebot.

Damit verlässt einer der größten Publikumslieblinge und besten Spieler den Verein.

Ich wünsche Djordjije persönlich alles erdenklich Gute auf seinem weiteren Weg und spreche im Namen aller Fans, wenn ich sage: "Danke für alles, wir werden dich vermissen. Du bist ein Stück des Vereins geworden und wirst es in unseren Augen immer sein. Mach's gut!"

 
1 Quelle: FC-Hansa.de
² Quelle: BILD.de




Quelle: YouTube

Kommentare:

Der andere Maddin hat gesagt…

Machs gut Djordjije! Manchmal fragt man sich echt, was bei denen dort oben nich rund läuft...

Martin Hentschel hat gesagt…

Saison 2008/2009
Testspieltore: 8
DFB-Pokal-Tore: -
Meisterschats-Tore: 3

- im Testspiel des FC HANSA ROSTOCK gegen den Greifswalder SV (6:0 gewonnen) schoss Djordjije Cetkovic das 5:0 in der 62. Minute. Djordjije wurde in der 46. Minute für Enrico Kern eingewechselt!

- Im Testspiel des FC HANSA ROSTOCK gegen den Herfölge BK (2:1 gewonnen) schoss Djordjije Cetkovic das 1:0 in der 19. Minute!

- Im internen Testspiel FC HANSA ROSTOCK A gegen FC Hansa Rostock B (2:2), schoss Djordjije das 1:1 für Hansa Rostock A in der 54. Minute.

- Nur 10 Sekunden nach seiner Einwechslung in der 70.Minute trifft Djordjije Cetkovic zum 2:0 für den FC Hansa Rostock gegen den FC St. Pauli. In der 87. Minute legt Djordjije noch das 3:0 nach!!! 2 Tore in 20 Minuten!

- Im Spiel gegen den FC Ingolstadt (4:2 verloren) schoss Djordjije Cetkovic das 0:1 für den FC Hansa Rostock in der 9. Minute.

- Im Testspiel gegen den VFL Bergen 94 (18:0 gewonnen!) schoss Djordjije das 0:3 (21.), 0:4 (25.), 0:5 (26.), 0:10 (44.) und das 0:13 (76.) für den FC HANSA ROSTOCK!

================================================================

Saison 2007/2008
Testspieltore: 5
DFB-Pokal-Tore: 1
Meisterschaftstore: 1

- beim Testspiel gegen den Faulenroster SV (18:0 gewonnen) hat er das 13:0 gemacht!

- beim Testspiel gegen den TSV Kropp (8:1 gewonnen) hat er das 1:1 gemacht!

- beim Testspiel gegen Holstein Kiel (2:4 gewonnen) hat er das 0:2 gemacht!

- im DFB-Pokal (1.Runde) gegen SV Rot-Weiß Hasborn-Dautweiler (8:0 gewonnen) hat er das 0:3 gemacht!

- beim Testspiel Hansa 1a gegen Hansa 1b (2:4) hat er für Hansa 1b das 1:0 gemacht!

- beim Testspiel gegen die Nationalmannschaft des Irans, schoss er das 2:0 Siegtor für Hansa!

- Beim Spiel FC Energie Cottbus gegen FC Hansa Rostock (2:1) schoss er den 0:1 Führungstreffer für die Hanseaten!

================================================================

Saison 2006/2007
Testspieltore: 10
DFB-Pokal-Tore: -
Meisterschaftstore: 7

- In einem Testspiel gegen TuS 1869 Sachsenhausen (1:9 gewonnen) schoss Djordjije in der 4. Minute den Führungstreffer für den FC HANSA ROSTOCK
- Im Testspiel beim 1. FC Neubrandenburg 04 (0:9 gewonnen) machte Djordjije 1 Treffer!
- Im Test gegen VfL Grün-Gold Güstrow (0:9 gewonnen) traf Djordjije ebenfalls 1 Mal.
- Im Testspiel gegen Eintracht Schwerin (6:1 gewonnen) machte Djordjije 2 Tore!
- In einem weiteren Test gegen FC Eintracht Schwerin (8:1 gewonnen) machte Djordjije ebenfalls 1 Tor!
- Am 07.01.07 in einem Vorbereitungsspiel vor der Rückrunde gegen Blau Weiß Polz (15:0 gewonnen!) machte Djordjije 4 Treffer!

- Am 8. Spieltag gegen Kickers Offenbach (2:1 gewonnen!) machte er das wichtige 2:1!
- Am 11.Spieltag beim SC Paderborn (0:2 gewonnen!) machte er kurz Vor Schluss das 0:2!
- Am 13.Spieltag beim legändären Topspiel gegen den Karlsruher SC (4:4!) machte er das 4:4 kurz Vor Schluss und sicherte Hansa den fast schon verloren gelglaubten Punkt!
- Am 27.Spieltag beim Carl Zeiss Jena (1:2 gewonnen!) schoss er das Siegtor für den FC Hansa in der 86.Minute!
- Am 28.Spieltag gegen den SC Paderborn (2:0 gewonnen!) machte Djordjije nach nur 3 Minuten das 1:0!
- Am 29.Spieltag bei Eintracht Braunschweig (1:1) machte Djordjije das 0:1 und sicherte Hansa den später so wichigen Punkt!
- Am 34.Spieltag gegen Unterhaching (3:1 gwonnen!) machte Djordjie das 2:0 in der 17. Minute ...Hansa stieg an diesem Tag in die 1.Bundesliga auf!


================================================================
Saison 2005/2006

Testspieltore: ?
DFB-Pokal-Tore: -
Meisterschaftstore: 1

- Am 25.Spieltag schoss Djordjije den 1:0 Siegtreffer (16.Minute) gegen Wacker Burghausen

=================================================

SebK hat gesagt…

Ich spreche Trainer sowie Vorstand jeglichen Fussballsachverstand ab !!! Pro Djordjije, Pro Zafer und Pro Rahn :]

Anonym hat gesagt…

"In puncto Schönspielerei ist Hansa Spitze: Es wurden die meisten Beinschüsse gesetzt und die meisten Kabinettstückchen vorgeführt. Djordjije Cetkovic ist den Statistikern hierbei am meisten aufgefallen."
(OZ vom 18.12.2008)